Visa

Sich frühzeitig mit der Visa-Frage zu beschäftigen raten wir jedem Langzeitreisenden. Denn es kann vorkommen, dass man in manchen Ländern kein Visum für das kommende Reiseland beantragen kann (wie in Indien für Pakistan) oder man hat nur ein Transitvisum für ein Land und nicht genügend Zeit zur Verfügung hat, um sich in den Bürokratendschungel für das nächste Reiseland zu stürzen (wie in Turkmenistan für Usbekistan).

 

hier eine Auflistung mit Informationen zu verschiedenen Visa (in der Reihenfolge unserer Tour):

 

Iran (1. Durchreise) 

Was braucht man?

  • Referenznummer 
  • biometrisches Passbild (Frauen mit Kopftuch)
  • ausgefüllter Visaantrag
  • Visagebühr von 50 €
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit

Wo?

  • e-Visa / Iranisches Konsulat in Frankfurt;

Wie lange?

  • das Visum ist 60 Tage gültig ab Einreise; innerhalb von 90 Tagen nach Ausstellung des Visa muss eingereist werden;
  • Verlängerung z.B. in Shiraz um 30 Tage möglich;

 

Vereinigte Arabische Emirate

Was braucht man?

  • nichts; Visa wird bei Ankunft kostenfrei erteilt;
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit

Wo?

  • an der Grenze bei Einreise;

Wie lange?

  • 30 Tage gültig;
  • Verlängerung: für 30 Tage gegen eine unbekannte Gebühr möglich;

 

Oman

Was braucht man?

  • nichts; Visa wird bei Ankunft gegen eine Gebühr von 50 € erteilt;
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit

Wo?

  • an der Grenze bei Einreise;

Wie lange?

  • 30 Tage gültig;
  • Verlängerung: für 30 Tage gegen eine unbekannte Gebühr möglich;

 

Iran (2. Durchreise)

Was braucht man?

  • ausgefülltes Antragsformular
  • 2 biometrische Passbilder (bei Frauen mit Kopftuch)
  • gültiges UAE-Visa
  • Visagebühr
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit

Wo?

  • Iranisches Konsulat, DIPLOMATIC AREA, Al Wasl Rd, Dubai

Wie lange?

  • das Visum ist 30 Tage gültig ab Einreise; innerhalb von 90 Tagen nach Ausstellung des Visa muss eingereist werden;
  • Verlängerung z.B. in Shiraz um 30 Tage möglich;

 

Usbekistan

Was braucht man?

  • Letter of Invitation (LOI); kann bei stantours.com beantragt werden; 70 US $ pro Person; ohne LOI kann man auch ein Visum beantragen, dafür muss man aber unter Umständen mit 14 Tagen Bearbeitungszeit rechnen; beantragte Ein- und Ausreisedaten im LOI können beim Konsulat noch einmal geändert werden;
  • ausgefüllter Visa-Antrag (evisa.mfa.uz/evisa_en.)
  • 2 Passbilder (3,5 cm x 4,5 cm)
  • 2 Kopien des Reisepasses
  • 2 Kopien des ausgefüllten Visaantrages
  • 75 US $
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit

Wo?

  • Usbekisches Konsulat in Teheran (Uzbek Embassy in Tehran, No. 6, Nastaran Alley, Boostan Street, Aqdasieh, Tehran)

Wie lange?

  • 30 Tage gültig
  • Visa ist taggenau gültig, d.h. Ein- und Ausreisedaten müssen exakt mit denen des Visaantrags eingehalten werden;

 

Turkmenistan

Was braucht man?

  • Visa für Iran (da man es dort beantragt) und Usbekistan (da man dort hinreisen möchte);
  • je 1 Brief an die Visaabteilung der turkmenische Botschaft in Teheran mit persönlichen Angaben: Name, Visumsart, gewünschter Ein- und Ausreiseort, gewünschtes Ein- und Ausreisedatum;
  • eine Farbkopie des usbekischen Visa
  • 1 Farbkopie des Reisepasses
  • ausgefülltes Antragsformular + 1 extra Formular, dass man das Visa in einer anderen Stadt abholt
  • 1 Passbild
  • 55 US $ in bar
  • Reisepass mit mindestens noch 6 Monaten Gültigkeit

Wo?

  • Beantragung in Teheran (Turkmen Embassy in Teheran, No 34, Barati Street, Vatanpour Street, Dr. Lavasani (Farmaniye Avenue), Tehran)
  • Abholung in Mashhad möglich (Turkmen Consulate General in Mashhad, Beydane Shahidan, Kucheye Konsulgari 34, Mashhad) – geöffnet am Sonntag, Dienstag, Mittwoch
  • Bearbeitungszeit: 7 Tage

Wie lange?

  • Visa ist taggenau gültig, d.h. Ein- und Ausreisedaten müssen exakt mit denen des Visaantrags eingehalten werden;
  • Transitdauer: 5 Tage

 

Tadjikistan

Was braucht man?

  • ausgefülltes Antragsformular
  • 50 US $
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit
  • 1 Passfoto

Wo?

  • Beantragung in Tashkent / Usbekistan (6th passage, A.Qahhor Street 61, Tashkent, Uzbekistan) zwischen 9 und 11 Uhr / Abholung am gleichen Tag zwischen 16 und 17 Uhr

Wie lange?

  • 30 Tage

 

Kirgisistan

Was braucht man?

  • nichts; Visa wird bei Ankunft kostenfrei erteilt;
  • Reisepass mit mind. noch 6 Monaten Gültigkeit;

Wo?

  • an der Grenze bei Einreise;

Wie lange?

  • 60 Tage gültig;

  

China

Was braucht man?

  • 2 biometrische Passbilder;
  • Passkopie;
  • Einladungsschreiben der Agentur mit der man die Chinadurchfahrt gebucht hat
  • 60 Euro pro Person;

Wo?

  • ist noch fraglich, denn die chinesische Botschaft in Teheran hat ihre Gültigkeitsdauer auf 30 Tage runter gesetzt, was zu wenig für uns ist;

Wie lange?

  • maximale Aufenthaltsdauer 60 Tage;

 

Pakistan

Was braucht man?

  • Visa Antragsformular
  • Einladungsschreiben eines Pakistaners 
  • 3 Passbilder
  • Visagebühr (Höhe unbekannt) in US Dollar

Wo?

  • 37 Serova Bayalinova Street, 720033 Bishkek, Kirgistan

 

Wie lange?

  • 90 Tage 

 

Indien (1. Durchfahrt)

Was braucht man?

  • Visa Antragsformular online ausfüllen, 2x ausdrucken, unterschreiben
  • 2 Passbilder
  • Visagebühr (Höhe unbekannt) 
  • Reisepass

Wo?

  • Ramna 5, Diplomatic Enclave, 44000 Islamabad / Pakistan

 

Wie lange?

  • Bearbeitungszeit 3 Tage; Dauer Visa: hängt vom Beamten ab: 3 oder 6 Monate

 

 

Nepal

  • Visa on arrival an der Grenze erhältlich.
  • 30 Tage Aufenthalt kosten 40 US$ oder 90 Tage 100 US $ (nur in Dollar bezahlbar)

 

Indien (2. Durchfahrt)

Was braucht man?

  • Visaformular (online auszufüllen) 
  • Passbild 5,1 x 5,1 cm (da verstehen die Inder keinen Spaß - british correctness)
  • 2 Kopien des Reisepasses
  • Reisepass
  • Gebühr 10.550 nepalesische Rupie (umgerechnet ca. 85 Euro)

Wo?

  • Indian Embassy, Kathmandu

Wie lange?

  • maximal 1 Jahr

 

Myanmar

Was braucht man?

  • Reisepass
  • Antragsformular in zweifacher Ausfertigung (in english)
  • 2 Passfoto
  • 25 Euro / Person

Wo?

  • über eine Agentur, die eine Myanmar-Durchfahrt organisiert

Wie lange?

  • Einreise innerhalb von 90 Tagen
  • 4 Wochen (28 Tage) Aufenthalt 

 

Thailand

bei Einreise auf dem Landweg:

kostenlose Aufenthaltsgenehmigung für 30 Tage 

kein Visa on arrival! Departure Card muss sorgfältig aufbewahrt werden.

30 Tage Verlängerung im Immigration Office für 1900 Baht (ca. 50 Euro) möglich

 

 

Malaysia

keine Visumspflicht!!! Aufenthalt im Land bis zu 3 Monaten ohne Visum möglich!